Tipps und Trick zum Ernährungsmaß und für den Alltag
frische Mandarinenfilets einmal selbst gemacht:
Material
Messer 
Brett
Schale
Zubereitung:
Mandarinen haut mit dem Messer abschneiden. Dann zwischen den feinen Mandarinenhäuten, dass Filet fein heraus schneiden.
Alternativ Obst: Orangen oder Apfelsinen

Frische passierte Tomaten oder frischen Tomatenwürfel (ohne Haut) herstellen:

 

 

Material:

 

Topf

Wasser

Messer

Sieb

kaltes Wasser oder Wasser mit Eiswürfeln

1 Schale

Schöpfkelle

 

frische Fleischtomaten oder jegliche anderen Tomatensorten

 

Zubereitung

Der Topf wird mit 3/4 Wasser gefüllt und aufgekocht.

Frische Fleischtomaten bekommen eine Kreuz in die Haut geschnitten. Idealerweise auf der Gegenüberliegenden Seite vom Stempel (grün)

Die Tomaten werden je nach größe 3-8 Minuten im kochenden Wasser mitgekocht. Wenn sich die Haut leicht löst, können die Tomaten mit einer Schöpfkelle in die schale mit kaltem Wasser gelegt werden. Das kalte Wasser oder ggf. Mit Eiwswürfel verringert den Kochvorgang der Tomate. Dadruch bleibt das Tomatenfleisch fest und saftig. 

Mit einem Messer kann nun die Schale der Tomate zügig abgepullt werden. 

Tomaten halbieren und den grüne Tomtatenstempel weg schneiden

 

Tomaten in feinen Würfel schneiden 

Alternativ die Tomaten pürieren, dann entsteht eine schönes saftiges frisches Tomatenpüree

Chris Fit

Cardio mit Christina

9:00 Uhr

14. Januar 2017

Jasmin Klein

Boxen mit Jasmin

9:30 Uhr

14. Januar 2017

Micha Groß

Krafttraining mit Jana

10:00 Uhr

14. Januar 2017

Terminpraxis

Rose-Fröhlich
Praxis für Ernährung

An den Reeperbahnen 2a

21335 Lüneburg

 

Kontakt

Termine nach Vereinbarung
Telefon: 0170-7754106
E-Mail: s.rosefroehlich@icloud.com